Am 14. Oktober feierte die Gemeinde in der Ev. Kirche in Betzweiler ihren letzten gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrer Matthias Arnold. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor unter der Leitung von Sebastian Müsigmann und dem Kirchenchor 24-Höfe unter der Leitung von Philipp Plaga.
Seit dem 1. September 2015 hat Pfarrer Matthias Arnold seinen Dienst zur Anstellung hier in unserer Evangelischen Kirchengemeinde versehen.

 

Pfarrer Arnold wies in seiner letzten Predigt auf die bevorstehenden Veränderungen in der Kirchengemeinde, bezogen auf den Pfarrplan 2024, und die damit verbundenen Aufgaben hin. Darin sprach er auch die bevorstehenden Kirchenwahlen im Dezember 2019 an und dass es immer schwerer sein wird, Gemeindeglieder für das Amt des Kirchengemeinderates zu finden. Dies waren auch die Gründe, warum er in der Kirchengemeinde keine Perspektive mehr sah. Er dankte den amtierenden Kirchengemeinderäten/innen für ihr Engagement in der Kirchengemeinderat, ohne die eine Kirchengemeinde nicht funktionieren würde.

 

Die Kirchengemeinderätinnen Katrin Schumacher und Andrea Wößner überreichten Familie Arnold anschließend noch einige Abschiedsgeschenke. Beim anschließenden Ständerling überbrachte der Kollege Landenberger, zur Zeit Pfarrer in Dornhan, die Grüße der Kollegen auf der Dornhaner Platte und der Kirchengemeinde Dornhan.

 

Zum Ende der dreijährigen unständigen Zeit im Pfarrdienst ist Pfarrer Arnold nun mit seiner Familie in die Gemeinde Grabenstetten, Kirchenbezirk Bad Urach-Münsingen, gewechselt und wird sich dort den Aufgaben und Diensten der dortigen Gemeinde zu widmen.